DDR, UdSSR, CSSR, Polen, Ungarn, Rumänien, Jugoslawien, Warschauer Pakt, Fahrzeuge, Maschinen, Traktoren, Militär, Eisenbahn, Schiffe, Flugzeuge, Bilder, Fotos, Technik, Daten, Hilfe, Modellbau


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

W50 bei der Feuerwehr

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1 W50 bei der Feuerwehr am Do Jun 16 2011, 21:42

Der W50 diente als Basisfahrzeug für fast alle Typen-Bereiche, vom LF, TLF, DL, SW, GW bis zum Sonderfahrzeug bei Betriebsfeuerwehren und der Gaswehr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da auf diesem Bild das LF fehlt, soll es hier als erstes vorgestellt werden:

Das LF16-TS 8 wurde ab 1968 in großer Stückzahl vor allem für Berufs- und Werkfeuerwehren, aber auch großen FFW gebaut. Beim LF gab es in den 22 Produktionsjahren kaum Änderungen, äußerlich noch weniger:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auf diesem Bild sind die zwei wichtigsten äußerlichen Veränderungen zu sehen,
der eckige Aufbau und die Schlauchhaspel mit Gummibereifung.



Zuletzt von friedrich112 am Fr Jan 25 2013, 19:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen http://friedrich-feuerwehr.blogspot.de

2 Re: W50 bei der Feuerwehr am Fr Jun 17 2011, 21:15

Als Nachfolger des TLF 16 auf S4000-1 wurde ab 1969 das TLF 16 auf W50 gebaut, äußerlich dem LF angeglichen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ab 1984 wurde das TLF mit einem neuen Geräteaufbau ausgeliefert. Der Geräteaufbau wurde ausschließlich aus Metall (bislang Holzgerippe mit Blechbeplankung) gefertigt und erhielt somit die Bezeichnung TLF 16 GMK.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Zuletzt von friedrich112 am Fr Jan 25 2013, 19:15 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen http://friedrich-feuerwehr.blogspot.de

3 Re: W50 bei der Feuerwehr am Sa Jun 18 2011, 20:00

Ab 1968 wurde auf W50 die DL30 produziert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

1981 kam unter der Bezeichnung DL 30 K der Rettungskorb dazu:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/img]
Er war am Leiterpark hinter dem Fahrerhaus angehängt.

Ab 1985 wurde die überarbeitete DL 30.01 vorgestellt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieses Fahrzeug ist noch heute bei der FW Erfurt im Dienst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Benutzerprofil anzeigen http://friedrich-feuerwehr.blogspot.de

4 Re: W50 bei der Feuerwehr am Do Jul 14 2011, 12:05

Die W50 DL der BF Dresden

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
Gruß Micha
------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Benutzerprofil anzeigen http://www.modellmicha.de

5 W50 bei der Feuerwehr am So Nov 13 2011, 19:01

Ich möchte eine Korrektur zum gezeigten Foto mit ND-Bereifung mitteilen: Das Foto zeigt kein TLF 16.01! Es kann sich "nur" um ein nachgerüstetes TLF 16-GMK handeln. Mir liegt ein Brief des Feuerlöschgerätewerkes Luckenwalde vom 10.07.1989 vor. Dort heißt es auf meine damalige Abfrage: "Das Tanklöschfahrzeug TLF 16/01 unterscheidet sich von der Grundvariante TLF 16 GMK durch das spezielle W 50-Fahrgestell mit Niederdruckbereifung(Reifengröße 16 - 20 16 PR) und einige Veränderungen im Kofferaufbau. Im Kofferaufbau ist ein herausfahrbares Haltegestell zur Aufnahme des Niederdruckreserverades untergebracht. Auf Grund des großen Volumens des Niederdruckreserverades mußten die sonst im TLF 16 GMK im Laderaum 1 untergebrachten Bestückungsteile umverteilt werden. Die Spatenbefestigung erfolgt nun an der Rückwand des Aufbaus. . . . Der große Durchmesser des Reserverades erforderte die Vergrößerung der lichten Höhe der Laderaumöffnung. Sichtbar ist das insofern, daß dieser Rolladen länger ist, das Endbrett also tiefer abschließt."

Typisches Beispiel: siehe unter [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] FF Lieberose (Spreewald)

Ich möchte nicht Besserwisser sein, sondern nur eine häufig auftauchenden Verwechslung verhindern.

Gruß Udo

Benutzerprofil anzeigen

6 Re: W50 bei der Feuerwehr am So Nov 13 2011, 21:57

Hallo Ude,
danke für die Info. Bisher habe ich das mit dem verlängerten vorderen Rolle noch garnicht bemerkt. Wußte nur die Befestigung der Spaten an der Rückseite.
Hast Du mal ein paar schöne Bilder vom TLF 16.01?
Gruß Friedrich

Benutzerprofil anzeigen http://friedrich-feuerwehr.blogspot.de

7 W50 bei der Feuerwehr am Mo Nov 14 2011, 23:26

Hallo Friedrich
leider kann ich mit eigenen Fotos nicht dienen. Ich habe zwar im Laufe vieler Jahre eine recht umfangreiche Sammlung von Fotos, technischen Daten, Zeichnungen und anderen Unterlagen für den Modellbau zusammengetragen, aber größtenteils stammen diese Unterlagen aus Zeitschruften, aus dem Internet usw. - für meinen Privatbereich war das ausreichend. Da ich mich nun doch entschlossen habe meine Igelhaltung aufzugeben und in den beiden Foren nicht nur von anderen provitieren möchte, sondern mein Wissen auch weitergeben möchte, habe ich nun das Problem des Urheberrechts. Aber wir werden schon noch Möglichkeiten und Wege finden. Eine ausführliche Vorstellung meiner Person erfolgt demnächst im DDR-Modellbauforum.
Zum TLF 16/01: siehe unter [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Suchbegriff: "bundeswehr w50"; dort sind 4 Fotos vom TLF 16/01 des Truppenübungsplatzes Lehnin (Potsdam-Mittelmark)zu sehen.
Übrigens die "überalterte Osttechnik" ist nach der Wende nicht nur in den neuen Bundesländern geblieben: Der Einsatz des W 50 LA/TLF16-ND auf dem Truppenübungsplatz Garlstedt (Niedersachsen) ist nachweisbar, ebenso dienten Tatra T 815 TLF 32 auf dem Truppenübungsplatz Heuberg (BaWü) bzw. an der Wehrtechnischen Dienststelle in Meppen (Niedersachsen)!
Gruß Udo

Benutzerprofil anzeigen

8 Re: W50 bei der Feuerwehr am Do Nov 17 2011, 10:43

Hallo

Mit der überalterten Osttechnik konnte man z.b. bei Waldbränden noch ins Gelände das konnten die nach der Wende extra dafür beschaffenen TLF-(W) von einen bekannten Westdeutschen Hersteller nicht ... ich habe selbst an der Lfs Nardt eine Reihe davon gesehen wo immer an der selben Stelle Rahmenbrüche waren.... das sollte bei einen extra für diesen Verwendungszweck beschafften Waldbrandlöschfahrzeug nie eintreten. Bei einen W50 ist mir sowas nicht bekannt da lagen die Dinge anders z.b. beim Motor , Ersatzteilen,..., Aufbau

Benutzerprofil anzeigen http://www.schwertransportwelt.de

9 Re: W50 bei der Feuerwehr am Do Feb 02 2012, 19:41

Hallo,
habe zum Thema Waldbrand ein TLF-Waldbraand auf W50 gefunden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

gefunden. Das Fahrzeug steht ca. 20 km von mir entfernt, bin aber noch nie an einen der Mitglieder zwecks Besichtigung herangekommen.
Hat Jemand mehr Infos zu diesem interessanten W50?

Gruß Friedrich

Benutzerprofil anzeigen http://friedrich-feuerwehr.blogspot.de

10 Re: W50 bei der Feuerwehr am Sa Feb 18 2012, 20:55

Hier noch ein LF 16-TS 8:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
Ralf

Ost-Mobil auch bei facebook

Fotoarchiv-Kunkel - Fotos von PKW, LKW, Zweirädern, Maschinen, Eisenbahnen, Flugzeugen...
Benutzerprofil anzeigen http://fotoarchiv-kunkel.startbilder.de/

11 Re: W50 bei der Feuerwehr am Sa Nov 10 2012, 19:30

Hallo,
nachdem die Standardfahrzeuge wie LF16, TLF16 und DL30 vorgestellt wurden, möchte ich mit den RTGW (Rettungsgerätewagen) fortsetzen. Hat man bei den vorgenannten FW-Fahrzeugen neue Fahrerhäuser und Geräteaufbauten entwickelt, griff man beim RTGW auf den für die Post entwickelten Bautruppwagen zurück und modifizierte ihn nur leicht für die Belange der Feuerwehren.

Bei der BF Erfurt wurde das Fahrzeug nach der Wende zum GW umgebaut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es gab auf Anforderung einige Sonderanfertigungen. Die bekanntesten sind wohl

- der RTGW für die FHF Schönefeld
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Ist noch bei einer FFW vorhanden und wurde auf ND-Bereifung umgerüstet)

- der RTGW der Betriebsfeuerwehr Leuna (Bezeichnung nicht exakt)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Friedrich

Benutzerprofil anzeigen http://friedrich-feuerwehr.blogspot.de

12 Re: W50 bei der Feuerwehr am Sa Nov 10 2012, 20:54

TLF 16 W50 des Kdo F des VPKA Bautzen an der Autobahnausfahrt Bautzen West, Jahr ??

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
Gruß Micha
------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Benutzerprofil anzeigen http://www.modellmicha.de

13 Re: W50 bei der Feuerwehr am So Nov 11 2012, 08:55

Wieder einmal tolle Fotos, hat ja nun doch geklappt Friedrich! Schön!


_________________
Ralf

Ost-Mobil auch bei facebook

Fotoarchiv-Kunkel - Fotos von PKW, LKW, Zweirädern, Maschinen, Eisenbahnen, Flugzeugen...
Benutzerprofil anzeigen http://fotoarchiv-kunkel.startbilder.de/

14 Re: W50 bei der Feuerwehr am So Nov 11 2012, 10:44

Hallo Ralf,
Dein Beitrag spornt mich an weiterzumachen! (Die technischen Probleme waren "hausgemacht" ).

Als weiteres Standardfahrzeug war der Schlauchwagen (SW30) ein weitverbreitetes Fahrzeug bei den Feuerwehren. Er löste 1979 den doch eleganten SW14 auf S4000-1 ab. Wie beim RTGW griff man auf vorhandenes zurück und bauten auf den Wechsellader W50L/KC einen Wechselbehälter für 3000m B-Schläuche.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser SW ist noch existent bei der BF EF, hat auf der Feuerwache noch als Schneeschieber gearbeitet und wartet jetzt auf die Aufarbeitung als Museumsfahrzeug.

Ein weiterer Vertreter des W50 bei den Feuerwehren war der Gerätewagen 80. Hier wurde der bekannte Werkstattkoffer aus Aschersleben für die feuerwehrtechnischen Belange modifiziert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Anmerkung:
Ich habe bewußt Fahrzeuge aus meinem Heimatbereich ausgesucht, die sind nicht so oft zu sehen. Ich freue mich auch immer über Bilder die nicht aus dem Prospekt stammen (wie z.B. Michas Bild vom TLF16 des Kdo F Bautzen).
Und wer Details und noch mehr Geschichte zu den einzelnen Fahrzeugkategorien erfahren will, dem steht das tolle Feuerwehr-Archiv von F.-H. Jäger zur Verfügung.

Gruß Friedrich

Benutzerprofil anzeigen http://friedrich-feuerwehr.blogspot.de

15 Re: W50 bei der Feuerwehr am So Nov 11 2012, 12:00

erst kürzlich in Schmannewitz gesehen der W 50 Schlauchwagen, wie von Friedrich schön beschrieben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
Ralf

Ost-Mobil auch bei facebook

Fotoarchiv-Kunkel - Fotos von PKW, LKW, Zweirädern, Maschinen, Eisenbahnen, Flugzeugen...
Benutzerprofil anzeigen http://fotoarchiv-kunkel.startbilder.de/

16 Re: W50 bei der Feuerwehr am So Nov 11 2012, 12:12

Die DL 30 mit nicht ganz optimalem Stehvermögen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
Ralf

Ost-Mobil auch bei facebook

Fotoarchiv-Kunkel - Fotos von PKW, LKW, Zweirädern, Maschinen, Eisenbahnen, Flugzeugen...
Benutzerprofil anzeigen http://fotoarchiv-kunkel.startbilder.de/

17 Re: W50 bei der Feuerwehr am Mo Nov 12 2012, 23:10

mal ein weiteres TLF

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Benutzerprofil anzeigen

18 Re: W50 bei der Feuerwehr am Di Nov 13 2012, 07:28

Na das TLF ist doch immer in Zeithain zu sehen gewesen, nicht wahr!?


_________________
Ralf

Ost-Mobil auch bei facebook

Fotoarchiv-Kunkel - Fotos von PKW, LKW, Zweirädern, Maschinen, Eisenbahnen, Flugzeugen...
Benutzerprofil anzeigen http://fotoarchiv-kunkel.startbilder.de/

19 Re: W50 bei der Feuerwehr am Di Nov 13 2012, 11:23

Ja richtig das schöne TLF steht in Zeithain

Benutzerprofil anzeigen

20 Re: W50 bei der Feuerwehr am Mo Dez 31 2012, 17:43

mal weiter W 50 als Feuerwehr

der Drehleiterfahrer

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Benutzerprofil anzeigen

21 Re: W50 bei der Feuerwehr am Mo Sep 08 2014, 14:26

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
Ralf

Ost-Mobil auch bei facebook

Fotoarchiv-Kunkel - Fotos von PKW, LKW, Zweirädern, Maschinen, Eisenbahnen, Flugzeugen...
Benutzerprofil anzeigen http://fotoarchiv-kunkel.startbilder.de/

22 Re: W50 bei der Feuerwehr am Mo Sep 08 2014, 14:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
Ralf

Ost-Mobil auch bei facebook

Fotoarchiv-Kunkel - Fotos von PKW, LKW, Zweirädern, Maschinen, Eisenbahnen, Flugzeugen...
Benutzerprofil anzeigen http://fotoarchiv-kunkel.startbilder.de/

23 Re: W50 bei der Feuerwehr am Sa Jan 24 2015, 14:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß, Dietmar

Benutzerprofil anzeigen

24 Re: W50 bei der Feuerwehr am Di Jan 27 2015, 17:41

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß, Dietmar

Benutzerprofil anzeigen

25 Re: W50 bei der Feuerwehr am Sa Mai 23 2015, 21:41

Hier mal ein W 50 TLF 16 GMK der Feuerwehr Rackel bei Bautzen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

dieses Fahrzeug war ursprünglich an der Feuerwehrschule Nardt beheimatet und hatte dort auch normale Hochdruckbereifung.
Die Kameraden von Rackel haben in der Wendezeit etwas mit der LPG und dem KfL verhandelt und dann die
Niederdruckbereifung aufgezogen


_________________
Gruß Micha
------------------
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Benutzerprofil anzeigen http://www.modellmicha.de

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten