DDR, UdSSR, CSSR, Polen, Ungarn, Rumänien, Jugoslawien, Warschauer Pakt, Fahrzeuge, Maschinen, Traktoren, Militär, Eisenbahn, Schiffe, Flugzeuge, Bilder, Fotos, Technik, Daten, Hilfe, Modellbau


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Avtovelo-BMW aus Eisenach - Geschichte und Modelle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Eine fast vergessene Zeit des Eisenacher Automobilbaus - nach dem 2. Weltkrieg wurden einige wenige Betriebe in der Sowjetischen Besatzungszone (der späteren DDR) in Sowjetische Aktiengesellschaften (SAG) überführt und unter sowjetischer Führung weiter betrieben. Viele andere Betriebe der Produktion/Industrie wurden währenddessen regelrecht auseinandergenommen (Demontage).
Eisenach war bis Kriegsende neben München der große Standort für die Produktion von BMW-Automobilen. Dies wurde trotz der Zerteilung in Besatzungszonen vorerst unter dem Namen Avtovelo-BMW in Eisenach weitergeführt. Aus lizenzrechtlich Gründen durfte der Name BMW ab Anfang der 1950er Jahre nicht mehr genutzt werden und so entstand der Name Eisenacher Motorenwerke (EMW) dem Vorgänger der Automobilwerke Eisenach (AWE), da die sowjet. Führung den Betrieb an die DDR wieder abgab. Es entsand ein Volkseigener Betrieb (VEB).

Unter dem Namen Avtovelo-BMW wurden bis Anfang der 1950er noch einige wenige Vorkriegsmodelle gebaut
hierzu gehörten der 326 und der 321, aber auch der wunderschöne 327er in der Version als Coupé oder Cabrio. Zu den neuen Modellen hingegen zählte der 340, der wie der 327er auch noch unter EMW produziert wurde.

Hier mal ein Avtovelo-BMW 321:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Zuletzt von rakun2 am Mo Nov 24 2014, 11:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
Ralf

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] - Fotos von PKW, LKW, Zweirädern, Maschinen, Eisenbahnen, Flugzeugen...
Benutzerprofil anzeigen http://fotoarchiv-kunkel.startbilder.de/
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Benutzerprofil anzeigen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß, Dietmar

Benutzerprofil anzeigen
Na dann mal einer mit großer Laufleistung

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß der Drehleiterfahrer

Benutzerprofil anzeigen
Der hatte nicht ein solch langes Leben ach einen Zusammenstoß mit der Erfurter Straßenbahn 1953/54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Am dahinterstehenden TLF15 G5 unschwer zu erkennen, wem das Fahrzeug wohl zugeteilt war.

Benutzerprofil anzeigen http://friedrich-feuerwehr.blogspot.de
Aber die Lackierung war schwarz ???

Benutzerprofil anzeigen
Ja, damals legte man noch nicht diesen Wert auf die auffallende Lackierung wie heute. Der Chef war froh, überhaupt ein solchen PKW zugeteilt zu bekommen. Selbst Blaulichter usw. waren nicht vorhanden.
Friedrich

Benutzerprofil anzeigen http://friedrich-feuerwehr.blogspot.de

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten