DDR, UdSSR, CSSR, Polen, Ungarn, Rumänien, Jugoslawien, Warschauer Pakt, Fahrzeuge, Maschinen, Traktoren, Militär, Eisenbahn, Schiffe, Flugzeuge, Bilder, Fotos, Technik, Daten, Hilfe, Modellbau


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

MS LIKEDEELER

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 MS LIKEDEELER am Mi Nov 28 2012, 18:50

Ein weiteres Schiff aus der DDR-Zeit in Rostock ist die "MS LIKEDEELER"ehemals "MS Condor" und dient heute als Schullandheim ( Dorf Schmal, gleich iin der Nähe des Traditionsschiffs Frieden. Also wer auch mal recht günstig eine Übernachtung in Rostock sucht wäre dort eine Möglichkeit.

Technische Daten
Länge über alles 82,46 m
Breite 12,60 m
Seitenhöhe bis Hauptdeck 6,70 m
Tiefgang beladen 5,75 m
Tonnage 2775 t
Antriebsleistung 1004 KW Viertakt Diesen (6NVD 66 An / Halberstadt)
Stromversorgung drei 100 KVA Dieselgeneratoren, ein 33 KVA Hafendiesel
Dienstgeschwindigkeit beladen 12 Kn
Aktionsweite 8200 sm
Laderäume 2
Umschlagsausrüstung acht 3/5 T - Ladebäume
Wohnräume 50 Personen

1962 als MS "Condor" auf der Schiffswerft NEPTUN in Rostock gebaut. Es gehörte zur Serie DDR - FRAMO und war das dritte Schiff der Serie mit der Ablieferungsnummer 1058.
Es transportierte für die Deutsche Seerederei Schütt- und Stückgut sowie Holz in der Tramp- und Linienschifffahrt. Es fuhr als Volldecker oder Schutzdecker. In seinen 25 Dienstjahren legte das Schiff eine Strecke zurück, die ca. 83 Erdumkreisungen entspricht. Einsatzgebiete der CONDOR waren Nordsee, Ostsee und Mittelmeer. Das Schiff besaß Eisklasse, Leichtmetallaufbauten und zwei durchlaufende Decks. Am 9.11.1986 wurde die CONDOR außer Dienst gestellt. Von 1986 - 1988 erfolgte gemeinsam durch die Warnowwerft, Neptunwerft, Matthias-Thesen-Werft und das Fischkombinat Rostock der Umbau des Schiffes zur schwimmenden, ortsfesten Freizeitstätte.
Die Kinder und Jugendlichen des ehemaligen Bezirkes Rostock unterstützten das Vorhaben durch Spenden in mehrfacher Millionenhöhe. Am 12.12.1988 konnte das Schiff als Freizeitzentrum für Kinder und Jungendliche in Dienst gestellt werden. Als Jugendschiff IMMER BEREIT trat es damit die Nachfolge des Pionierschiffes VORWÄRTS an.
Nach der Umbenennung in Jugendschiff MS LIKEDEELER übernahm der inzwischen gegründete Förderverein im Mai 1993 die freie Trägerschaft. An Bord erleben Schüler und Jugendliche interessante Freizeit in Arbeitsgemeinschaften, gestalten Schulklassen Projekttage und -wochen, verbringen Schüler aller Bundesländer ihre Schullandheim-Aufenthalte und Klassenfahrten.

Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: MS LIKEDEELER am Mo Mai 29 2017, 16:53

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Benutzerprofil anzeigen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten